Ein Buch über die
Emanzipation der Frau

..und, wie wir Frauen endlich damit leben können, ohne dabei einen Machtkampf mit dem Männlichen führen zu müssen!

Das Buch

 

Im Buch „Gleichberechtigung Anders“ wird das erregende Thema der Frauen Emanzipation wertfrei und aus einem völlig neuen Blickwinkel betrachtet. Die Autorin Frau Gisela Buller nimmt Sie mit auf eine spannende Reise in die jahrhundertelange Geschichte der Rolle der Frau und betrachtet dabei den Einfluss von Sitten, Bräuchen und Religion.
Sie sucht nach einer Lösung, wie Frauen, weit weg von der Kampfansage an das männliche Geschlecht, emanzipiert, und damit befreit leben können und schlägt dabei Brücken zur Spiritualität, Biophysik und Astrologie.

 

mehr über „Gleichberechtigung Anders“ erfahren

Die Autorin

 

Die junge Augsburger Autorin Gisela Buller interessierte sich schon früh für die unsichtbaren Verbindungen zwischen Menschen, aber auch zwischen Erde und Himmel. In ihrem Buch „Gleichberechtigung Anders“ ergründet Sie mit Bezug auf die Biophysik und Astrologie die Emanzipation der Frau, die Geschichte dahinter und den damit verbundenen Machtkampf gegen das männliche Geschlecht.

 

mehr über Gisela Buller erfahren

 

 

„Gleichberechtigung Anders“ live erleben!

 

Im Buch „Gleichberechtigung Anders“ wird das heute sehr häufig kontrovers diskutierte und auch erregende Thema der
Frauen Emanzipation wertfrei und aus einem völlig neuen Blickwinkel betrachtet.
Die Autorin Frau Gisela Buller nimmt Sie mit auf eine spannende Reise in die jahrhundertelange Geschichte der Rolle der Frau und betrachtet dabei den Einfluss von Sitten, Bräuchen und Religion.
Sie sucht nach einer Lösung, wie Frauen, weit weg von der Kampfansage an das männliche Geschlecht, emanzipiert leben können und schlägt dabei Brücken zur Spiritualität, Biophysik und Astrologie.

 

zu den Lesungsterminen